Erster interaktiver Jahresbericht 2018

Falls noch nicht gelesen: Hier gibt es unseren ersten interativen Jahresbericht 2018!

Chance für Interessenten: Digitale Kompetenz in Südwestfalen bündeln

REGIONALE 2025-Projekt ist bereits mit einem Stern ausgezeichnet - Unternehmertum und GestalterInnen gesucht

Meilenstein für Südwestfalen: Smart-Cities-Bewerbung erfolgreich

"5 für Südwestfalen" überzeugte - Arnsberg, Bad Berleburg, Menden, Olpe und Soest sind dabei - Deutschlandweit top

Maik Rosenberg neuer Vorsitzender von Wirtschaft für Südwestfalen e.V.

Der 44-Jährige Unternehmer aus Attendorn löst damit Dr. Michael Schulte Strathaus ab.

REGIONALE 2025: Fünf Ideen für die Zukunft Südwestfalens ausgezeichnet

REGIONALE-Ausschuss vergibt erstmals den zweiten Stern - Auch Dörfer rücken in den Fokus

Werdohl fährt für die Region der Weltmarktführer

NBTK Ulbrich GmbH & Co. KG schickt zwei Südwestfalen-Lkw auf die Straßen

 

Agenturen für Kommunikations- und Marketingdienstleistungen gesucht!

Für die Umsetzung des Regionalmarketings und innovativer Projekte im Rahmen der REGIONALE 2025 in Südwestfalen werden Agenturen für Kommunikations-...

Vernetzte Mobilität als Gemeinschaftsaufgabe

Frühjahrsempfang der NRW-Regionen: Vertreter aus Südwestfalen diskutierten im Landtag mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

Entdecker-Tour für Neubürger in Südwestfalen

Neues Booklet "Entdecke Südwestfalen" mit Infos zur Region und Highlights aus 59 Städten und Gemeinden erschienen

Absolventen aufgepasst: Jetzt mit einer Bewerbung drei Unternehmen kennenlernen

Bewerbungsschluss naht // Ausbildungs- und Studienabsolventen können sich noch bis zum 11. Juni für das "Gap Year Südwestfalen" bewerben

Arbeitgebermarketing-Training für den Mittelstand in Südwestfalen

Die Südwestfalen Agentur lud Mitglieder des Vereins "Wirtschaft für Südwestfalen " zum Workshop rund um das Thema Employer Branding nach Arnsberg ein

Plattformen und "Hidden values" - Impulse und Austausch für Kulturschaffende in Südwestfalen

Über 50 Kulturschaffende und -interessierte kamen zur Tagung "#Kultur - analoge Räume für digitales Wissen" nach Bad Fredeburg.