"Rollende Botschafer" für die Region

Südwestfalen gibt Gas: In Zusammenarbeit mit interessierten Kommunen und Speditionen oder Unternehmen werben die auffällig gestalteten Lkw für die Region. Großflächig und bildstark laden die "rollenden Botschafter" dazu ein, die Wirtschafts- und Freizeitregion Südwestfalen zu entdecken - und das europaweit. Die Lkws zeigen einmal mehr, dass sich Standort- und Regionalmarketing nicht ausschließen müssen. Marie Ting von der Südwestfalen Agentur freut sich über die positive Resonanz und den anhaltenden Erfolg des rollenden Standortmarketings. "Wir steigern mit den Südwestfalen-Lkw nicht nur den Bekanntheitsgrad der Region. Wir setzen damit auch ein schönes Zeichen für den starken Zusammenhalt in der Region und unser gemeinsames Ziel, Südwestfalen ins rechte Licht zu rücken."

Interessierte Unternehmen und Kommunen können sich jederzeit bei Sandra Rannenberg (s.rannenberg@suedwestfalen.com) von der Südwestfalen Agentur melden.

Die Südwestfalen-Flotte