9. "Tag der Dörfer" abgesagt

Die Veranstaltung sollte am 22. Mai 2022 in Balve-Langenholthausen stattfinden. Die Anmeldezahlen liegen aber weit hinter den Vorjahren zurück.

Mobilitätsstrategie für Südwestfalen in Aussicht

Land NRW begrüßt Vorhaben, Verkehrsministerium stellt Förderung in der REGIONALE 2025 in Aussicht – Gemeinsames Verständnis entwickeln

Jetzt bewerben: Award für erfolgreiches Arbeitgebermarketing

Gute Beispiele von Unternehmen aus Südwestfalen werden gesucht – Bewerbungsfrist bis 25. Mai 2022

“RegioQuest“: Spielerische Berufsorientierung via App

NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart informiert sich über Projekt der Uni Siegen in der REGIONALE 2025

Elektrisch mobil: Westenergie unterstützt Südwestfalen Agentur bei der Elektromobilität

Neues Elektroauto für die Südwestfalen Agentur – Westenergie übernimmt Kosten für das Fahrzeug – Partnerschaft bis 2025 verlängert

 

„Handwerk macht glücklich“ – Baukulturdialog Arnsberg

Baukulturdialog am 23. März – Teilnehmende diskutieren über die Rolle von Holzbau und Handwerk in neuer Umbaukultur

New Work und innovative Stadtverwaltungen im Fokus

Austausch im Rahmen der REGIONALE 2025 – Pläne für neue Bürgerrathäuser in Lippstadt und Olpe vorgestellt

Neuer Sprinter für Südwestfalen

Komm und Bleib-Motive für Südwestfalen rollen ab sofort durch die Region

Projektmanager (m/w/d) für die Themen der Stadt- und Dorfentwicklung in Südwestfalen

Wir suchen ab sofort Verstärkung für das Team der REGIONALE 2025 - Bewerbung bis spätestens zum 30. April 2022

REGIONALE 2025: Fünf Vorhaben ausgezeichnet und näher an der Umsetzung

Nachhaltiges Pendeln in Lippstadt und Arnsberg, autofreie Altstadt Freudenberg, touristische Angebote auf der Nordhelle und ein neues Quartier für...

REGIONALE 2025: Weniger Autos und mehr Lebensqualität für Freudenberg

Zweiter REGIONALE-Stern für das Projekt „Autofreier Alter Flecken“– Freudenberg soll „Reallabor“ für neue Mobilitätsformen werden

REGIONALE 2025: Wander- und Naturerlebniszentrum für die Nordhelle

Neue Anlaufstelle für Familien und Tourist:innen soll entstehen – Projekt mit zweitem Stern ausgezeichnet – Stärkung der Region "Oben an der Volme"