Der Tag der Dörfer wird von einem oder mehreren Dörfern der Region ausgerichtet. Die Südwestfalen Agentur GmbH unterstützt dabei bei Organisation, Werbung und Durchführung. Hier präsentieren sich Dorfaktive, stellen das Dorf vor und berichten – je nach Format - mit welchen Maßnahmen sie den Problemen (Abwanderung, Schließung der lokalen Infrastruktur etc.) begegnen. Sie berichten über ihre Gestaltungsspielräume und benennen die Grenzen ihres Engagements. Der Tag der Dörfer ist somit ein Vernetzungsinstrument für die vielen Dorfaktiven in Südwestfalen.

Am Sonntag, 29. März 2020, lädt die Südwestfalen Agentur gemeinsam mit den fünf südwestfälischen Kreisen herzlich zum 7. Tag der Dörfer in die Schützenhalle in Sundern-Hagen ein. Unter dem Motto "Chancen und Möglichkeiten der REGIONALE 2025 für die Dörfer Südwestfalens" richtet sich der Tag der Dörfer an alle Menschen in Südwestfalen, denen die Zukunft ihrer Dörfer am Herzen liegt und die sich für die Entwicklung ihrer Dörfer engagieren (möchten). Alle Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

 

 

Eindrücke vom 6. Tag der Dörfer in Olpe-Oberveischede

Mehr Informationen zum 6. Tag der Dörfer in Olpe-Oberveischede finden Sie hier.