"Von der Idee zum Projekt"

Die Menschen in Südwestfalen sind eingeladen, sich mit zukunftsweisenden und innovativen Ideen für die Region in den REGIONALE 2025-Prozess einzubringen. Im Handlungsfeld Raum ist ”Mobilität fürs echte Leben” ein eigener Projektbereich im Rahmen der REGIONALE 2025. Um die vorhandenen Potenziale und Ressourcen in der Region zu bündeln, veranstaltet die EnergieAgentur.NRW gemeinsam mit der Südwestfalen Agentur GmbH in Kooperation mit der Stadt Freudenberg eine Regionalveranstaltung zum Thema Mobilität. Neben Fachvorträgen – Informationen zur Mobilitätswende und REGIONALE 2025 und zwei Erfahrungsberichten – findet am Nachmittag eine Ideenschmiede statt. Hier sollen interkommunale Projekte identifiziert und diskutiert werden.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten, insbesondere aber an Vertreter aus Verwaltung und Politik in Südwestfalen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Hier können Sie sich bis zum 16. November 2018 anmelden. Weitere Informationen erhalten Sie auch bei der zuständigen Projektmanagerin:
Sylvia P. Heinz, Telefon: 02761 / 835 11 14, Mail: s.heinz@suedwestfalen.com

Wann:
Mittwoch, den 21. November 2018 von 9:00 - 15:30 Uhr

Wo:
Im Rathaus der Stadt Freudenberg, Mórer Platz 1, 57258 Freudenberg


Programm


9:00 Uhr
Eintreffen der TeilnehmerInnen

9:30 Uhr
Begrüßung und Einführung in das Thema
Nicole Reschke, Bürgermeisterin der Stadt Freudenberg

9:45 Uhr
„Mobilitätswende jetzt – Unterstützung für Kommunen“ - Impulsvortrag
Andreas Falkowski, Zukunftsnetz Mobilität NRW

10:30Uhr
„Regionale 2025 – Mobilität fürs echte Leben“ - Impulsvortrag
Sylvia P. Heinz, Südwestfalen Agentur GmbH

11:15 Uhr
„Echt mobil in Siegen-Wittgenstein“ - Erfahrungsbericht
Sabine Schmidt, Kreis Siegen-Wittgenstein 

11:45 Uhr
„Elektromobilitätskonzept Kreis Soest“ - Zwischenergebnisse
Frank Hockelmann, Kreis Soest

12:00 Uhr
Pause/ Netzwerken

12:45 Uhr
Ideenschmiede für (inter-)kommunale Projekte

15:30 Uhr
Ende der Veranstaltung